Die Sehnsucht kleiner Kinder

Liebe und Geborgenheit in der Erziehung – Eine Ermutigung für Eltern

Gerade junge Eltern mit kleinen Kindern fühlen sich heutzutage vielfach überfordert: Arbeits- und Familienleben sollen möglichst unter einen Hut gebracht, die neue Situation vor allem auch finanziell abgesichert und natürlich die Erwartungen des persönlichen Umfelds erfüllt werden. Wie schnell führt da der – staatlich geförderte – Weg für das Kind in die Fremdbetreuung und für die Mutter zurück in den Beruf?

Die Autorin, seit ihrem Überraschungserfolg „Kinder brauchen Mütter“ eine gewichtige Stimme zum Thema, warnt mit Nachdruck vor dieser Entscheidung: Für das seelische und geistig-körperliche Wohl des Kleinkindes birgt die frühe Trennung von der Mutter ein hohes Risiko. In ihrem neuen Werk versammelt sie internationale Forschungsergebnisse der vergangenen Jahre und stellt unmissverständlich klar, wo gerade für junge Eltern mit kleinen Kindern der Schwerpunkt der Erziehung liegen sollte: An Liebe und Geborgenheit, Nähe und Zuwendung und vor allem gemeinsamer Zeit führt kein Weg vorbei. Um diese für Mütter, Väter und Kinder gleichermaßen harmonisch zu gestalten, hat Götze die wissenschaftlichen Erkenntnisse um praktische Tipps für den Familienalltag mit Kleinkind ergänzt.


Die Autorin

Hanne K. Götze ist Diplombibliothekarin, als Stillberaterin (AFS) tätig sowie in Familienverbänden engagiert. Sie publiziert in überregionalen Elternzeitschriften und ist Mutter von vier erwachsenen Kindern.

 

ISBN 978-3-99081-014-9
Hanne K. Götze
DIE SEHNSUCHT KLEINER KINDER
Liebe und Geborgenheit in der Erziehung – Eine Ermutigung für Eltern

150 Seiten, zahlreiche S/W-Abildungen, Hardcover
€ 19,90

 

HIER BESTELLEN - Österreich

Auslieferung durch Buchhandlung Stöhr

 

HIER BESTELLEN - Deutschland

Ausliferung durch Verlag Antaios

 

HIER BESTELLEN

Auslieferung durch Ares Verlag

 

 

Weitere Bücher aus dieser Kategorie